THL - Einsätze vom Sturm Bianca

Um 21:30 Uhr wurden wir durch die ILS FFB alarmiert. Ein Baum lag quer über der Fahrbahn auf der Straße nach Oberalting.

Der Einsatz war nicht ungefährlich. Die Bäume im Wald bogen sich gewaltig. 

Mit vereinten Kräften und mit der Hilfe eines Bulldog wurde der Baum gestückelt und zur Seite verbracht. Die Straße war nach einer dreiviertel Stunde wieder frei und der Linienbus konnte wieder fahren.

Inzwischen wurden wir von den Kameraden aus Perchting zur Hilfe gerufen. Im Waldstück Richtung Perchting waren mehrere Bäume umgeknickt. Die Feuerwehr Drößling wurde dazu alarmiert. 

Nach einer Kontrollfahrt in Richtung Drößling, Hadorf und Hochstadt halfen wir den Kameraden aus Perchting.

Nachdem aber die Lage im Waldstück für die Einsatzkräfte zu gefährlich wurde, entschloß man sich gemeinsam mit der Feuerwehr Perchting unsere Arbeiten einzustellen, den Straßenbaulastträger zu informieren und die Straße zwischen Perchting nach Unering und Drößling für den Verkehr zu sperren.

Gegen Mitternacht rückten wir wieder ein.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Funkalarm durch die integrierte Leitstelle (ILS) Fürstenfeldbruck
Einsatzstart 27. Februar 2020 21:30
Mannschaftstärke 13
Einsatzdauer 2,5
Fahrzeuge TSF-W
MTW (Mannschaftswagen)
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Unering